Soziale & ökologische Verantwortung

Wir engagieren uns sozial und unterstützen emanzipatorische Projekte. Bei der Auswahl unserer LieferantInnen und Kooperationsbetriebe achten wir auf Arbeitsbedingungen und Entlohnung.
Bevorzugt werden von uns Unternehmen aus der Region beauftragt, die ökologisch und sozial verantwortlich wirtschaften. Ein hohes Maß an Mitbestimmung, beziehungsweise kollektive Strukturen, sind darüber hinaus ein wichtiges Kriterium.

Das druckwerk ist Mitglied im „Netzwerk München e. V. – Betriebe und Projekte in Selbstverwaltung“.

Auf Arbeitssicherheit, sparsamen Umgang mit Ressourcen und den Schutz der Umwelt legen wir großen Wert. Wir arbeiten mit umweltverträglichen Farben auf Basis nachwachsender pflanzlicher Rohstoffe und drucken vorzugsweise auf recycelte und FSC®-zertifizierte Papiere.
Wir bemühen uns um Abfallvermeidung und setzen auf Recycling. Unsere Energie beziehen wir von den Stadtwerken München. Der Strom wird zu 100 % aus erneuerbaren Energien mit Schwerpunkt Wasserkraft erzeugt. Die mit dem Erdgas verbundenen CO2-Emissionen werden durch Minderungszertifikate unseres Energieversorgers kompensiert.

Seit Dezember 2012 sind wir FSC®-zertifiziert. Der FSC® (Forest Stewardship Council®) ist eine internationale, nichtstaatliche Organisation, die weltweit gültige Standards für die umweltgerechte, sozial verträgliche und wirtschaftlich tragfähige Waldbewirtschaftung aufstellt. Dazu gehört die tarifliche Bezahlung der ArbeiterInnen und ihr Recht sich zu organisieren ebenso, wie der Schutz der biologischen Vielfalt, der Wasserressourcen und der Böden. Das Zertifikat berechtigt uns, das FSC®-Label zu verwenden. Mit dem Abdruck des Labels haben damit auch unsere KundInnen die Möglichkeit, ohne Mehrkosten ihr ökologisches und soziales Engagement zu dokumentieren.

Unsere Umweltleitlinien

Das Druckwerk besteht seit 1991 und von Anfang an bemühen wir uns, innerbetrieblich wie auch gegenüber unseren KundInnen, LieferantInnen und KooperationspartnerInnen andere Wege zu gehen, als im wirtschaftlichen Leben üblich.

Das beinhaltet neben der hierarchiefreien Struktur, der Vergabe von Aufträgen und dem Einkauf unter Berücksichtigung sozialer Gesichtspunkte auch die möglichst umweltverträgliche Produktion von Drucksachen.

Die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften und behördlicher Auflagen ist für uns eine Selbstverständlichkeit, stellt jedoch nur den Mindeststandard dar.

Unsere Kolleginnen und Kollegen informieren sich über Umweltschutzaspekte und tragen an ihren Arbeitsplätzen Mitverantwortung für die umweltbewusste Produktion.

Wir verpflichten uns, regelmäßig unsere betrieblichen Aktivitäten auf ihre Umweltverträglichkeit hin zu überprüfen und unsere Kunden und die interessierte Öffentlichkeit darüber zu informieren. Bei allen Neuanschaffungen orientieren wir uns bezüglich des Umweltschutzes an der besten verfügbaren und wirtschaftlich anwendbaren Technik.

Wir beziehen M-Ökostrom, zu 100% aus Wasserkraft erzeugt von den Stadtwerken München.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen